Glaspavillon wiedereröffnet

Ab dem 16. August kann man im ehemaligen Breuninger-Haus auf der Prager Straße wieder Shoppen gehen.

Vor einem Jahr haben die Essener Projektentwicklungsfirma Kölbl und Kruse und die Hannover Leasing GmbH das Gebäude erworben, in dem sich zu DDR-Zeiten ein Exquisit-Geschäft befand, später das Modehaus Breuninger. 20 Millionen Euro haben die neuen Besitzer des Gebäudes für Kauf und Umbau investiert.
Auf über 2800 qm Verkaufsfläche kann im neu gestalteten Glaspavillon nun wieder gebummelt und eingekauft werden. Junge, trendige Mode gibts bei Tally Weijl. Das Schweizer Familienunternehmen hat weltweit über 400 Filialen, produziert werden die Textilien größtenteils in eigenen Werkstätten. Bereits eröffnet hat auch Xbags – ein Fachgeschäft für Taschen, Koffer, Rucksäcke, Brieftaschen und ähnliches.
Am Samstag eröffnet Xenos mit Haushaltwaren und Wohnaccessoires, außerdem Claires, Levi Strauß und American Apperel. Mit bewährtem Sortiment sorgt schließlich ab September der Fast Food Marktführer McDonalds für die Bewirtung der hungigen Einkaufsbummler.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar