Glatteis auf Sachsens Straßen

Dresden (dapd-lsc). Gefrierende Nässe und Schnee behindern in Sachsen weiterhin den Verkehr.

Nach Angaben der Polizei mussten auch am Mittwoch zahlreiche Landstraßen in den Landkreisen Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Görlitz, Bautzen und im Vogtland mehrere Landstraßen wegen Schneeverwehungen gesperrt werden. Landesweit müssen Autofahrer mit glatten Straßen rechnen.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) gab für weite Teile Sachsens aufgrund von Glatteisbildung eine Unwetterwarnung heraus. Nicht betroffen waren davon lediglich die Region Görlitz und das Tiefland im Landkreis Sächsischen Schweiz-Osterzgebirge. Der DWD warnte zudem vor einer schnellen Änderung der Wetterlage. Die Polizei mahnte Autofahrer zu einer vorsichtigen Fahrweise.

dapd