Glatteisregen: Warnstufe Orange für Dresden

Zeit- und gebietsweise kann aus dem dichten Nebel und Hochnebel geringer Niederschlag in Form von Schneegriesel oder leichtem Sprühregen fallen. +++

Stellenweise muss dabei mit Glatteisbildung durch gefrierenden Sprühregen gerechnet werden.
 
Beachten Sie mögliche Auswirkungen:

Für kurze Zeit kann es zu starken Behinderungen auf den Straßen und Wegen durch erhebliche Glätte kommen. Beeinträchtigungen im öffentlichen Personennahverkehr sind nicht ausgeschlossen.

Es handelt sich hierbei um mögliche Ausmaße, die von Wetterlage zu Wetterlage variieren können.

Empfohlene Schutzmaßnahmen:

Vermeiden Sie Autofahrten und Spaziergänge, solange die Straßen glatt sind. Stellen Sie sich auf Verspätungen von Bussen und Bahnen ein.

Gültig ab sofort bis Mittwoch, 27.2.2013, 17:00 Uhr.

Quelle: Wetterservice der Sparkassen-Versicherung Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!