Glauchau: Sprayer ertappt

Ein Anwohner meldete der Polizei am Sonntag, gegen 23.30 Uhr, dass Unbekannte auf der Paul-Geipel-Straße Sachbeschädigungen begehen würden.

 Wenige Minuten später kontrollierten die Beamten auf der Brüderstraße fünf junge Männer im Alter von 17 und 18 Jahren. Bei einem 17-Jährigen und einem 18-Jährigen fanden die Polizisten jeweils eine Spraydose und Aufkleber bzw. Flyer von Erzgebirge Aue bzw. den Auer Ultras.

Die Aufkleber fanden sich im Bereich Heinrichshof, Wettiner Straße, Pestalozzistraße und Goetheweg an Straßenlaternen, Postverteilerkästen und einem Zigarettenautomaten. Dort war auch gesprüht worden. Die fünf aus Meerane und Lichtenstein stammenden Tatverdächtigen müssen sich wegen Sachbeschädigung verantworten. Angaben zum angerichteten Schaden liegen noch nicht vor.

++
Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar