Glauchau: Toyota überrollt Fußgängerin

Dienstagvormittag gab es einen schrecklichen Unfall in Glauchau. Eine ältere Fußgängerin wollte die Straße zur Bushaltestelle überqueren und wird von einem Toyota erfasst und getötet. B 175 zeitweise vollgesperrt. +++

Grauenhafter Unfall zwischen einem Pkw und einer Fußgängerin am Dienstagvormittag in Glauchau. Der Fahrer eines Toyota übersieht gegen 10.00 Uhr auf der Bundesstraße 175 in Höhe eines Einkaufzentrums offenbar eine ältere Fußgängerin, die vermutlich über die Straße zu einer Bushaltestelle gehen will. Es kommt zum Zusammenstoß, dabei wird die Frau überrollt und so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle im Rettungswagen stirbt. Besonders schlimm: Der Ehemann steht auf der anderen Straßenseite und muss den Unfall mit ansehen. Der Mann sowie die Insassen des Toyota erleiden einen Schock und werden medizinisch versorgt. Die Bundesstraße 175 ist zeitweise voll gesperrt.

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar