Gleich 2 Strafen auf einem Schlag

Ein 23-jähriger Thalheimer hat am Mittwochnachmittag erst einen Mann verletzt und ist danach betrunken Auto gefahren.

Nachdem  Unstimmigkeiten zwischen dem Tatverdächtigen und dem späteren 38-jährigen Geschädigten schlug der 23-Jährige dem Mann ins Gesicht. Danach verließ er fluchtartig die Wiesenstraße in Thalheim mit seinem VW Golf.

Die herbeigerufenen Polizisten konnten den Mann während der Anfahrt einer Kontrolle unterziehen und stellten dabei 1,6 Promille fest. Bei der Verbringung aufs Polizeirevier leistete der 23-Jährige erheblichen Widerstand, so dass ein Polizeibeamter leicht verletzt wurde.

Er wird jetzt mit Ermittlungen wegen mehrerer Strafanzeigen rechnen müssen.

Mit welchen Vorsätzen Sie auch ins neue Jahr starten, SACHSEN FERNSEHEN ist auch 2010 werktäglich für Sie vor Ort und informiert Sie aktuell – Drehscheibe – Videoarchiv

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar