Gleisbauarbeiten am Friedrich-List-Platz – Straßenbahnsperrung an zwei Wochenenden

In der Zeit von Samstag, dem 26. Juni bis zum Donnerstag, dem 15. Juli werden am Friedrich-List-Platz Gleisbauarbeiten durchgeführt. Während der Bauzeit wird der Kfz-Verkehr entlang der B2 in stadtauswärtiger Richtung umgeleitet und in stadteinwärtiger Richtung an der Baustelle vorbeigeführt.

Die Rosa-Luxemburg-Straße muss zwischen Hans-Poeche-Straße und Eisenbahnstraße leider für den Kfz-Verkehr in beiden Richtungen gesperrt werden.

Die Haltestelle Listplatz für den Busverkehr wird in beiden Richtungen in die Hans-Poeche-Straße, unmittelbar an der Kreuzung zur Rosa-Luxemburg-Straße, verlegt.

Aufgrund der Gleisbauarbeiten sind zwei kurze Straßenbahnsperrung notwendig. Die erste Sperrung findet vom Freitag, dem 2. Juli bis zum Sonntag, dem 4. Juli statt und die Zweite in der darauf folgenden Woche vom Freitag, dem 9. Juli bis zum Sonntag, dem 11. Juli.

Dabei wird der Streckenabschnitt Rosa-Luxemburg-Straße – Eisenbahnstraße zwischen Hauptbahnhof und Torgauer Platz bzw. Stannebeinplatz sowie der Streckenabschnitt Rosa-Luxemburg-Straße – Kohlgartenstraße zwischen Hauptbahnhof und Dresdner Straße für den Straßenbahnbetrieb in beiden
Richtungen gesperrt.

Die Straßenbahnlinie 1 verkehrt an diesen zwei Wochenenden ab Haltestelle Goerdelerring über Hauptbahnhof, Westseite und Berliner Straße zum Stannebeinplatz und zurück.

Die Linien 3/13 verkehren zwischen den Haltestellen Hauptbahnhof, Gleis 3/4 und Torgauer Platz über Dresdner Straße, Wurzner Straße und Torgauer Straße.

Die Linie 8 verkehrt zwischen den Haltestellen Wilhelm-Leuschner-Platz und Torgauer Platz über Bayrischer Platz, Riebeckstraße, Wurzner Straße und Torgauer Straße.

Zwischen den Haltestellen Hauptbahnhof und Geißlerstraße fahren Busse statt Bahnen (Schienenersatzverkehr).