Gleisbauarbeiten im Chemnitzer Stadtzentrum

Ab kommenden Montag müssen Autofahrer und Fahrgäste einiger Chemnitzer Buslinien im Bereich Straße der Nationen und Georgstraße mit Behinderungen sowie veränderten Fahrtrouten rechnen.

Grund hierfür sind Gleisbauarbeiten, die voraussichtlich 14 Tage andauern. Bei den Buslinien sind die Linien 23, 32, 51, N11, N14 und N18 sowie bei den Straßenbahnlinien die Routen 4, 6 und 522 betroffen.

Die Linie 23 in Richtung Heinersdorf, die Linie 51 in Richtung Yorckgebiet, die Linie N14 Richtung Zentralhaltestelle und Linie N18 in Richtung Borna verkehren dann über die Reitbahn-, Bahnhof- und Georgstraße. Die Busse halten an der Zentralhaltestelle am Bahnsteig A. Die Haltestellen Roter Turm und Theaterplatz entfallen und werden durch die Haltestellen Brückenstraße und Hauptbahnhof ersetzt.

Bei den Linien 32 mit Ziel Tierpark und N11 in Richtung Zentralhaltestelle fahren ab Montag über die Straße der Nationen, der Carola- und Bahnhofstraße. Die Haltestelle Schillerplatz kommt zusätzlich hinzu und für die Haltestelle Hauptbahnhof wird auf der Bahnhofstraße in Höhe Carolastraße eingerichtet.

Die Stadtbahnen Linie 4, 6 und 522 verkehren über der Straße der Nationen, Carolastraße, Hauptbahnhof und zurück. Die Ankunft aller Bahnen erfolgt in Höhe des Taxistandes und nach einem Wenden stehen diese dann in Höhe des ehemaligen Hotels Carola zur abfahrt bereit. Der Haltepunkt Schillerplatz entfällt ersatzlos.

Zeit zum Lesen und keine neue Lektüre griffbereit – einfach Auswählen und Bestellen bei SACHSEN FERNSEHEN – Shop – DVD, Bücher, CDs