Gleisreparatur auf der Königsbrücker Straße

Aufgrund von Bauarbeiten kommt es an den Wochenenden 15. bis 18. Juli und 22. bis 25. Juli jeweils von Freitag 18 Uhr bis Montag 3:30 Uhr zur Sperrung des Streckenabschnitts zwischen Alberplatz und Bischofsweg. +++

Betroffen von den Maßnahmen sind die beiden Straßenbahnlinien 7 und 8.  Im genannten Zeitraum werden beide Linien über Bahnhof Neustadt, Großenhainer Straße, Fritz-Reuter-Straße und Bischofsweg umgeleitet. Stadtauswärts halten sie vor der Schauburg an der Haltestelle der Linie 13. Die Umleitung gilt in beiden Richtungen.

Zwischen den Einmündungen Stetzscher Straße und Katharinenstraße müssen Gleisbaufachleute auf etwa 45 Metern Länge verschlissene Schienen austauschen. Außerdem werden an mehreren Stellen zwischen Alberplatz und Stetzscher Straße sowie zwischen Jordanstraße und Bischofsweg beschädigte Rand- und Mittelplatten im Gleisbereich ausgetauscht. Die Kosten dieser weiteren Havariereparaturen belaufen sich auf rund 130.000 Euro. Damit musste die DVB AG in den vergangenen Jahren bereits weit über eine Million Euro in Reparaturen der Schienen und des Gleisbereiches auf der Königsbrücker Straße investieren. Seitens der DVB AG hofft man auf einen zügigen Ausbau dieses Straßenzuges. Jede weitere Verzögerung führt zu neuen Havariebaustellen und damit vermeidbaren Mehrkosten.

Quelle: Dresdner Verkehrsbetriebe

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!