Glücklicher Ausgang einer Suche

Die Chemnitzer Polizei hat am Mittwochnachmittag fieberhaft nach einer 6-jährigen Chemnitzerin gesucht.

Die Mutter hatte die Kleine gegen 16.00 Uhr vermisst als sie nicht vom Kindergarten nach Hause kam. Die Suche nach der 6-Jährigen wurde per Polizei-Hubschrauber und mit Fährtenhund unterstützt. Im Wohngebiet wurden alle verfügbaren Kräfte eingesetzt und auch die Chemnitzer Verkehrsbetriebe und Taxibetriebe wurden informiert. Beamte der Bereitschaftspolizei  entdeckten die Kleine wohlbehalten auf einem Spielplatz an der Meinersdorfer Straße. Sie hatte einfach die Zeit vertrödelt und konnte wenig später ihrer Mutter übergeben werden.