Glücksgasstadion erhält Ende Februar seinen Namenszug

Am Dynamo-Stadion in Dresden soll Ende Februar der neue Name “glücksgas“ montiert werden. Das bestätigte der Stadionmanager Hans-Jörg Otto am Montag auf Anfrage von Dresden Fernsehen. +++

Interview mit Hans-Jörg Otto, Stadionmanager (siehe Video)

Am Dienstag wollen sich Vertreter des Energiekonzerns goldgas, die das Namensrecht erworben haben, in Dresden treffen und die Details dafür besprechen.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar