Glühwürmchenumzug bei RB Leipzig

Leipzig- Rund 2000 Menschen hat es am Dienstagabend zum Glühwürmchenumzug des RB Leipzig gezogen.

Rund 2000 Menschen hat es am Dienstagabend zum Glühwürmchenumzug des RB Leipzig gezogen. Unter Auflage der 2G-Regelung umrundeten die Besucher mit Lampions und Laternen gemeinsam die Red Bull Arena und brachten das Gelände zum Strahlen. Der erste Umzug dieser Art hat bereits 2012 stattgefunden und wird seitdem jährlich ausgetragen. Die Einnahmen des Glühwürmchenumzugs kommen dabei verschiedenen Leipziger Organisationen zugute, unter anderem der Elternhilfe für krebskranke Kinder, der Leipziger Kinderstiftung und dem Kinderhospiz Bärenherz.