Gohlis: Autofahrerin gerät in Gegenverkehr

Auf die Gegenfahrbahn geraten war Mittwoch Nachmittag, gegen 14.15 Uhr, eine VW-Golf-Fahrerin (37) aus Torgau. Sie fuhr auf der Coppistraße in Leipzig-Gohlis stadtauswärts. In Höhe Geibelstraße geriet sie plötzlich nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Pkw Renault (Fahrer: 70) zusammen.

Beim Unfall verletzte sich die Frau leicht, konnte jedoch laut Polizei vor Ort ambulant versorgt werden. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf etwa 8.000 Euro. Die Torgauerin wurde mit einem Bußgeld belegt.