Gohlis: Fünf Verletzte nach Kinderwagenbrand

Donnerstagabend haben Unbekannte in der Breitenfelder Straße 73 einen Kinderwagen in einem Hausflur angezündet, so die Polizei.

Starker Qualm breitete sich im Treppenhaus aus. Alle 15 Hausbewohner mussten evakuiert werden. Drei Bewohner wurden mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Der Brand war schnell unter Kontrolle. Der Kinderwagen wurde völlig zerstört. Die Bewohner konnten noch am Donnerstagabend in ihrer Wohnungen zurückkehren.

Die Täter konnten unerkannt fliehen, nach ihnen sucht die Polizei fieberhaft.