Gohlis: Neun Fahrzeuge beschädigt – Fahrerflucht

Nach mehreren Crashs mit abgestellten Fahrzeugen konnte Montagnachmittag, gegen 13.45 Uhr, ein unbekannter Lkw-Fahrer flüchten. Der Mann war auf der Sesenheimer Straße in Richtung Fucikstraße unterwegs, gab die Polizei bekannt.

Auf dem Weg durch die Siedlung war er nach Zeugenaussagen sehr schnell unterwegs. Dabei beschädigte der Raser insgesamt neun abgestellte Autos – Opel Vectra, Lada, Skoda Felicia, Skoda Fabia, Audi A3, Ford Ka, Skoda Fabia Kombi, Peugeot, Toyota Avensis. An diesen Fahrzeugen verursachte der Lkw-Fahrer an Außenspiegeln, Türen, Kotflügeln und Reifen einen Schaden in Höhe von über 15.000 Euro, so die Polizei.

Beamte der Verkehrspolizei haben die Ermittlungen nach dem Verursacher und dessen Fahrzeug, bei dem es sich nach Zeugenhinweisen um einen Lkw MAN mit weißer Kabine, weißer Plane mit blauer Schrift und blauem Unterbau handeln soll, aufgenommen.

Die Polizei bittet Zeugen, die weitere Hinweise geben können, sich bei der Verkehrspolizei Leipzig, Hans-Driesch-Str. 1, Telefon (0341) 44 83 835 zu melden.