Goldene Kugeln auf Reisen

In den Räumen der Chemnitzer Firma FIBER-TECH sind am Dienstag speziell gefertigte Kugeln für ein Hundertwasser – Projekt verladen worden.

Nach einem Entwurf des Wiener Künstlers wird in Magdeburg im Auftrag einer Stiftung ein Haus gebaut. Die Chemnitzer haben für „Die grüne Zitadelle“ insgesamt 45 Kugeln hergestellt. Sie bestehen aus glasfaserverstärktem Kunststoff und sind zwischen 60 cm und 3,5m groß. Ein Teil der Kugeln wird dem Hundertwasserhaus ein goldiges Aussehen verleihen. Denn 8 Exemplare sind im Auftrag des Bauherrn von einer Firma aus der Nähe von Stuttgart vergoldet worden. Am Dienstagabend 22.00 Uhr treten die Kugeln ihre Reise nach Magdeburg an. Dort werden sie am Mittwoch montiert.Von A bis Z alles dabei!Jetzt neu: Kostenlose Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHENhttp://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_kleinanzeigen.php