Goldener Herbst in Sachsen vorerst vorbei: Graues Nieselwetter im Anmarsch

Am Sonntag war in Sachsen derder wohl letzte Tag mit sommerlichem Flair. In den nächsten Tagen ist im Freistaat nur selten mit Sonne und Temperaturen über 20 Grad zu rechnen. Stattdessen gibt es graues Nieselwetter, so Experten. +++

Den letzten Herbstsommertag nutzten die Sachsen noch einmal für ausgiebige Ausflüge. Sei es im Leipziger Zoo zum Tiger-Tag oder in Dresden zum Stadt-Marathon. Tausende Menschen waren bei sommerlichen Temperaturen und Sonne satt unterwegs.