Golf gegen Baum gefahren

Chemnitz-Reichenhain: Eine 22-jährige Autofahrerin hat am Montag auf dem Südring ihren VW Golf gegen einen Baum gefahren.

Die junge Frau war im linken Fahrstreifen in Richtung Annaberger Straße unterwegs. In Höhe der Auffahrt Reichenhainer Straße musste die Autofahrerin nach eigenen Angaben bremsen, um nicht mit einem Lkw zusammenzustoßen.

Dieser wollte offenbar einem anderen Fahrzeug so die Auffahrt auf den Südring ermöglichen. Durch das Bremsen kam der Golf ins Schleudern und stieß gegen einen Baum auf dem Mittelstreifen. Es wurde niemand verletzt. Etwa 3.000 Euro machen die Schäden am VW aus.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar