Gottseidank. Alles ist wieder dicht.

Das riesige Planschbecken auf der Beach&Boat lädt pünktlich zum Messestart zu einer kleinen Bootstour ein.

Repariert und gefüllt, können Kanu und Ruderboot nun problemlos auf dem weltgrößten Indoorpool schippern. Mit Schnupperkursen und Vorführungen ist der Wassersport schon jetzt auf dem Leipziger Messegelände erlebbar.  

Interview: Martin Buhl-Wagner  

Segeln, rudern, surfen, angeln. Zu allem, was auf dem Wasser in Punkto Sport möglich ist, präsentieren über 70 Aussteller ihre Produkte. Highlight am heutigen Eröffnungstag: die Enthüllung des neuen Leipzig Bootes.  

Interview: Martin Buhl-Wagner  

Gäste und Sponsoren aus der regionalen Politik haben bereits das Steuer in die Hand genommen. Wenngleich es im Vorfeld Diskussionen gab, wer nun dabei sein darf und wer nicht. Letztlich saßen sie doch wieder in einem Boot.   Langsam füllen sich die Gänge.

Gemächlich geht der ein oder andere Besucher an Deck. Zögerlich beginnt die erste Beach&Boat. Wahrscheinlich nur die Ruhe vorm großen Ansturm. Die Messe ist ja noch bis zum Sonntag geöffnet.