‚Grabräuber‘ in Dresden unterwegs

Auf dem jüdischen Friedhof wurden drei Inschriftplatten aus Bronze gestohlen. Die Polizei geht davon aus, dass der Diebstahl mit zwei weiteren Fällen aus der vergangenen Woche in Zusammenhang steht. +++

In der Nacht zum Dienstag hatten Unbekannte Statuen und Inschriftplatten von Friedhöfen an der Fiedlerstraße sowie der Pillnitzer Landstraße gestohlen. Mehr dazu finden Sie in dieser Meldung.

Quelle: Polizei Dresden