Graffiti-Sprayer in Mockau vorläufig festgenommen

Industriehalle beschmiert. Es wird gegen drei Tatverdächtige ermittelt, darunter ein 21-Jähriger, der bereits zur Fahndung ausgeschrieben war. +++

In der Nacht vom 28. auf den 29. Mai kontrollierten Polizeibeamte drei junge Männer, die ihnen auf der Dortmunder Straße im Bereich der Industriehallen aufgefallen waren.

Die Männer führten 15 Farbspraydosen mit sich. Der Verdacht lag nahe, dass die Drei mit der blauen Farbe gesprüht haben. Bei der Überprüfung entdeckten die Beamten an einer Halle mehrere blaue Schriftzüge.

Die Schmierer wurden mitgenommen (zwei Leipziger: 21 und 28; ein Dresdner: 18). Bei der anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass der 21-Jährige zur Fahndung (Haftbefehl) ausgeschrieben war. Er wurde in die JVA Leipzig gebracht. Seine Komplizen wurden nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Die Männer müssen sich wegen Sachbeschädigung verantworten.