Graffiti – zwischen Kunst und Vandalismus

Leipzig – Graffiti eine umstrittene Art der Kunst. Viele sehen in ihr einfache Schmierereien und Vandalismus. Die Stadt Leipzig ist voll davon überall bemalte Wände und Gebäude.

Am Wochenende bekamen die Künstler der Szene jedoch eine Bühne der besonderen Art präsentiert. Das Westbad in Leipzig Lindenau verwandelte sich in ein Eldorado der Street Art. Zu Gast war der Paint Club aus Dresden. Wichtigster Bestandteil des Paint Club sind die sogenannten Battles. Wettkämpfe, in denen in kürzester Zeit kreative Höchstleistungen vollbracht werden. In den nächsten Monaten ist der Paint Club dann in ganz Ostdeutschland unterwegs, bevor er im November wieder in seine Geburtsstadt Dresden zurückkehren wird.