Grafikwerkstatt stellt im Rathaus aus

Oberbürgermeisterin Helma Orosz hat heute eine Ausstellung der Grafikwerkstatt Dresden eröffnet- direkt vor ihrer Bürotür.

Im 2. Stockwerk des Rathauses, der sogenannten OB-Etage, sind noch bis Ende März grafische Arbeiten in verschiedenen Techniken zu sehen. Die 24 Exponate der Ausstellung zeigen Arbeiten Dresdner Künstler sowie die von Gästen aus den Partnerstädten, unter anderem aus Schweden, Niederlande und den USA.

Auch künftig soll die „Galerie 2. Stock“ das oft zitierte Prädikat „Kunststadt Dresden“ mit Leben erfüllen. Geplant sind vierteljährlich wechselnde Kunst-Angebote.

Die Ausstellung „Grafikwerkstatt 2008 – Neue Arbeiten aus dem Refugium“ ist immer wochentags von 9 – 18 Uhr geöffnet – der Eintritt ist frei.

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar