Grapscher auf dem Sonnenberg

Chemnitz – Eine 24-jährige Frau ist am Freitagabend auf dem Chemnitzer Sonnenberg unsittlich berührt worden.

 

Die Frau lief gegen 20 Uhr die Ludwig-Kirsch-Straße entlang, als ihr ein unbekannter Mann folgte.

Als sie sich an ihrer Hauseingangstür befand, näherte sich ihr der Unbekannte und berührte sie unsittlich.

Anschließend flüchtete der Täter, welcher als zirka 20 bis 25 Jahre alt, schlank, dunkelhaarig und mit dunklem Teint beschrieben wurde. Bekleidet war er mit einer hellen Jeans und einer dunklen Jacke.

Durch die alarmierte Polizei konnte der Mann nicht gefasst werden.