Grapscher im Stadthallenpark

Chemnitz – Eine 19-jährige Frau ist am Mittwochabend im Stadthallenpark unsittlich berührt worden.

 

Gegen 21 Uhr saß die Frau mit zwei Freundinnen am Brunnen, als die drei von einem unbekannten Mann angesprochen wurden.

Die Frauen wiesen ihn ab, woraufhin der Unbekannte die 19-Jährige unsittlich berührte. Als sie sich abwandte und die Polizei verständigte, verschwand der Mann.

Der Unbekannte soll zwischen 25 bis 30 Jahre alt, 1,85 Meter groß und schlank gewesen sein. Er hat dunkle, lockige Haare, einen kurzen Vollbart und trug zum Tatzeitpunkt unter anderem einen dunklen Parka mit Pelz-Kapuze sowie eine helle Hose.