Grassistrasse nach Rohrschaden gesperrt

Aufgrund eines Rohrschadens ist die Grassistrasse in Leipzig zwischen Haydnstrasse und Mozartstrasse für den Verkehr voll gesperrt.

Die KWL – Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH repariert den Schaden an einer 14 Zentimeter starken Trinkwasserleitung aus dem Jahr 1882, welche am Freitag vermutlich aus Altersgruenden gebrochen war.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis kommenden Dienstag, dem 29. Juni 2010 abgeschlossen sein. Bis dahin wird die Strassensperrung Bestand haben. Die Buslinie 89 wird um geleitet.