Gret Palucca Grundstück versteigert

Nach dem monatelangen Streit um das Haus der Dresdner Tänzerin Gret Palucca auf Hiddensee könnte es jetzt zu einer Lösung kommen.

 Das Grundstück wurde am Sonnabend in Berlin für 402 000 Euro versteigert. Der Käufer ist ein Pensionär aus Meißen, der vorerst anonym bleiben will.

Er will das Grundstück „einer konzeptionellen Nutzung in Abstimmung mit der Palucca-Schule zuführen“.

++
Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.