Grimma: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 107 – Polizei sucht Unfall-Zeugen

Auf der neuen Umgehungsstraße ereignete sich Montag früh ein schwerer Verkehrsunfall. Die Fahrerin eines Toyota war auf der S 38 aus Richtung Grethen kommend in Richtung Grimma unterwegs. In Höhe der Kreuzung zur neuen Umgehungsstraße stieß sie nach Polizeiangaben mit einem auf der B 107 n fahrenden Mercedes-Transporter zusammen.

Der Transporter fuhr direkt in die Fahrertür des Toyota. Die 40-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Leipziger Klinik geflogen werden, so die Polizeibeamten. Die beiden Insassen des Mercedes-Transporters wurden leicht verletzt.

Die Ampel war zum Unfallzeitpunkt nicht in Betrieb, gab die Polizeidirektion Westsachsen bekannt.

In diesem Zusammenhang wird der Fahrer eines blauen Transporters, der zum Unfallzeitpunkt auf der Linksabbiegespur aus Richtung Grethen kommend verkehrsbedingt gehalten hat, als Zeuge gesucht. Dieser sowie weitere Zeugen wenden sich bitte an den Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Westsachsen, Tel. (0343) 255100 oder an jede andere Polizeidienststelle.