Grimma/Trebsen: Frau vermisst

Frau Annette Lux wird seit 11.März in Trebsen vermisst. Sie wurde letztmalig gegen Mitternacht in der ehelichen Wohnung gesehen. Die Polizeidirektion Westsachsen sucht seit dieser Zeit nach ihr.

Frau Lux ist rund 1,65 Meter groß, hat eine schlanke Gestalt, rotbraunes schulterlanges Haar und grau-grüne Augen. Sie trägt eine graubraune Jogginghose, schwarze knöchelhohe Schuhe und eine Kapuzenjacke.
 
Die Vermisste leidet unter einer Viruserkrankung und benötigt daher ärztliche Hilfe. Ihr Spur konnte noch bis zur Mulde verfolgt werden. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gibt es keine neuen Erkenntnisse über ihren Aufenthaltsort.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier Grimma, Tel.: 03437 708925100, oder an jede andere Polizeidienststelle.