Grippe-Epidemie in Chemnitz ausgebrochen

Wegen der Grippe-Epidemie in Chemnitz sind die Arztpraxen hoffnungslos überfüllt.

Das meldete heute das Gesundheitsamt. Bis jetzt sind in unserer Stadt rund 430 Influenza-Fälle aufgetreten. Das bedeutet im Vergleich zu den Vorjahren einen Anstieg um mehr als das Doppelte. Chemnitz ist die erste Stadt in Sachsen, die von einer Grippe-Epidemie erfasst wurde. Wegen des akuten Zustands fehlen zum Beispiel in den Chemnitzer Schulen mehr als die Hälfte der Schüler und Lehrer. Haushaltshilfe gesucht? Bürokraft zu gebrauchen – Jetzt neu – Der Stellenmarkt bei SACHSEN FERNSEHENhttp://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_kleinanzeigen.php