Görlitz wird nicht Kulturhauptstadt

Das sächsische Görlitz wird nicht "Kulturhauptstadt Europas 2010".

Die EU-Jury in Brüssel entschied am Dienstag im Finale, dass die Stadt Essen im Ruhrgebiet den Titel erhält. Mit der Begündung, dass es bei seiner Bewerbung den Strukturwandel von einem industriellen zu einem kulturellen Zentrum im Herzen Europas überzeugend dargelegt hat. Sachsen Ministerpräsident Georg Milbradt bedauert, dass die Jury nicht erkannt hat, welche Chance Europa durch die Nominierung von Görlitz gemeinsam mit der polnischen Narbarstadt Zgorzelec gehabt hätte. Für den Freistaat sei und bleibe es Ziel, den Prozess der EU-Erweiterung postiv zu gestalten.