Größter Streik der Luftfahrtgeschichte

Die Pilotenstreiks der Lufthansa werden voraussichtlich bis Donnerstag andauern. In Dresden fallen heute zwölf Flüge aus. Mehr hier Internet unter www.dresden-fernsehen.de +++

Die 4000 von der Vereinigung Cockpit (VC) zum Streik aufgerufenen Piloten werden diese Woche noch bis Donnerstag, den 25.02.2010 ihre Arbeit niederlegen.

Flüge der Lufthansa, Germanwings und der Fracht-Tochter Cargo sind betroffen.

Grund des Tarifstreits ist die Sicherung der Arbeitsplätze der deutschen Piloten. VC befürchtet, dass Arbeitsplätze aufgrund von Auslandsverlagerung verloren gehen könnten.
Das Nutzen der Strecken von Auslandstöchtern ist für die Lufthansa kostengünstiger, da die Lohnniveaus außerhalb Deutschlands niedriger sind.

Das große Chaos in Dresden und Leipzig ist jedoch bis jetzt ausgeblieben, da die Fluggäste auf die Streiks vorbereitet waren.

Die Verbindungen Richtung München und Frankfurt ab Dresden werden ab morgen gar nicht mehr bedient.

Weitere Informationen und Hinweise finden Sie in den unten stehenden Links.

Quelle: SZ, DNN

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar