Größtes Graffitibild in Zwickau

Seit knapp einer Woche ist in Zwickau das wohl größte Graffitibild Deutschlands zu sehen.

Mit einem Fest an der Umformstation in Eckersbach ist das Kunstwerk am vergangenen Samstag eingeweiht worden. Zwölf Künstler widmeten das 1400 Quadratmeter große Konzeptbild dem Thema Automobilbau, der in der Region bereits seit 100 Jahren Bestand hat. Die Vorarbeit für den Untergrund leisteten dabei die Azubis vom Beruflichen Bildungswerk Wilkau – Haßlau und vom VW – Bildungsinstitut. Fast zwei Spraydosen pro Quadratmeter nahm das Kunstwerk in Anspruch. Manche der Sprayer nahmen für die knapp 2000 Arbeitsstunden sogar ihren Jahresurlaub.