Großbrand auf Mülldeponie

Drebach – Dicke Rauchschwaden hingen am Freitagmorgen über der Gemeinde Drebach.

Kurz vor 6 Uhr war auf einer Mülldeponie im Ortsteil Grießbach ein Feuer in einer Lagerhalle für verschiedenste Abfälle ausgebrochen. Als die Feuerwehr eintraf stand diese bereits komplett in Flammen.

Durch den Brand wurde ein Großteil des Daches der etwa 150 Meter langen Halle stark beschädigt. Durch die brennenden Abfälle kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Der Qualm zog durch weite Teile des Zschopautals. Da nicht genau klar war, ob eine Gefährdung durch Schadstoffe für die Bevölkerung bestand, wurde diese dazu aufgerufen Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Die Löscharbeiten zogen sich bis in den späten Freitagnachmittag hinein. Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt. Die Schadenshöhe sowie die Brandursache sind nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.