Großbrand einer Fabrikhalle in Dresden-Coschütz

An der Heideschanze hat es in den frühen Morgenstunden einen schweren Brand in einer Fabrikhalle gegeben. In der Halle befanden sich neben der Einrichtung mehrere, zum Teil aufwendig restaurierte, Motorräder. Personen kamen dabei nicht zu Schaden. +++

Mehrere Feuerwehrautos vor Ort bekämpften das Feuer.

Um es vollständig ablöschen zu können, mussten Teile der Wand- und Dachkonstruktion entfernt werden.

Interview, Udo Krause, Feuerwehr Dresden

Um das Hydrantennetz nicht übermäßig zu belasten, wichen die Einsatzkräfte auf die nahegelegene Weißeritz aus.

Das Feuer in der Firma war auch für den Mitarbeiter ein großer Schock.

Interview, Istvan Meszaros, Mitarbeiter

Die Bekämpfung des Brandes dauerte bis Donnerstagmittag an.

Auf Grund der anhaltenden Hitze kann die Kriminalpolizei die Überreste des Feuers voraussichtlich erst am Freitag in Augenschein nehmen.