Große Events für das Wochenende

Die Karl-May-Festttage und auch das Dixielandfestival laden am Wochenende zum feiern nach Dresden ein. +++

Die Dresdner haben nach dem Feiertag gleich zwei Möglichkeiten weiter zu feiern.

Ab Freitag laden die Karl-May-Festtage unter dem Motto „Und Frieden auf Erden“ nach Radebeul.

Karl Mays Friedensbotschaft steht an diesen Tagen im Vordergrund.

Dabei werden die verschiedensten Reiseetappen aus Karl Mays Werken vorgestellt.

Frisch angereist ist dafür das indianische Folk-Pop-Duo „Digging Roots“.

Interview mit Digging Roots, Kanada

Mit dabei an den Festtagen sind auch Vertreter der Oneida Indian Nation, die von der rituellen Bedeutung der Herstellung von Lacrosse Schlägern berichten werden.

Auch das 45.Dixielandfestival lädt im Jubiläumsjahr mit 270 Musikern aus neun Ländern noch bis Sonntag zu zahlreichen Veranstaltungen ein.

Unter freiem Himmel verwandelt sich am Samstag ab 10 Uhr und am Sonntag ab 12 Uhr, die Prager Straße in eine Jazzmeile mit internationalen Größen.

Interview mit Joachim Schlese, Festivalleiter

Am Sonntag ab 16 Uhr ist während der „Dixieland-Parade“ entlang der Paradestrecke Terrassenufer über Brühlsche Gasse bis zur Ankunft auf der Prager Straße mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar