Große Kakadu-Show im Oktober in der Messe Dresden

Am 10. und 11. Oktober 2015 heißt die Heimtiermesse Dresden alle Tierfreunde, Tierhalter und solche, die es werden wollen, herzlich willkommen. Auf  5.000 m² erwartet die Besucher viele  Attraktionen, Fachvorträgen und Mitmachaktionen. +++

Auf  5.000 m² erwartet die Besucher im Erlwein-Forum des Ostrageheges von 10-18 Uhr alles rund um ihre Lieblinge mit vielen tollen Attraktionen, Fachvorträgen und Mitmachaktionen.

Die Messe lockt zudem mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten. Von Futter- und Pflegemitteln über Accessoires und Spielzeug bis hin zu Mode und Zubehör wird in den Gängen alles zu finden sein, darunter zahlreiche Trends und Neuheiten.

Des Deutschen liebstes Haustier
Der Internationale Hundeverband e.V. wird den Besuchern zahlreiche Rassehunde präsentieren. Besucherhunde können den gesamten Tag den Agility-Parcours unter professioneller Anleitung der Profi-Hundeschule Waldek durchlaufen. Eine Anmeldung ist dafür nicht erforderlich – einfach hinkommen und mitmachen. Weiterhin wird eine Hundemodenschau von Fiffi-Fashion stattfinden. Dafür werden noch kleine Hunde der Rassen Mops, Yorkshire-Terrier, Chihuahua oder ähnliche gesucht (Körpergröße 20 bis 30 Zentimeter).

Entsprechende Hundehalter können sich mit einem Foto des Hundes und den Informationen: Maße, Geschlecht und Alter des Hundes bei Frau Galow ( galow@tmsmessen.de) bewerben.

Interessante Fachvorträge
Zum Thema artgerechte Ernährung und Frischfleischfütterung wird der regionale Händler Barf4all einen Vortrag halten. Tierpsychologin Barbara Teichmann klärt auf, wenn es um das Verhalten der Katze geht. Die Besucher dürfen einer  interessanten „Sprechstunde“ lauschen und erfahren u.a. mehr zu dem Problem der Unsauberkeit ihrer Lieblinge. Auch die Kleintier-Halter kommen nicht zu kurz: Frau Richter erläutert die optimale Haltung von Meerschweinchen.

Weitere Hingucker auf der Messe
„Die Lips“ werden mit ihrer Kakadu-Show begeistern. Anschließend gibt es die Möglichkeit eines Erinnerungsfotos mit den gefiederten Freunden. Weitere Messehighlights wie Dog Dancing, Kükenschlüpfen und die Kunststückchen vom Kater Filou machen die Heimtiermesse zu einem Erlebnis. Neu im Programm: tierische Lesestunde für Kinder.

Information und Austausch
Messebesucher können an beiden Messetagen jederzeit mit Züchtern, Trainern und Experten ins Gespräch kommen.
Die Messe findet unter strengen Auflagen des Veterinäramtes statt. Der Veranstalter TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH spricht sich ausdrücklich gegen den Verkauf von Tieren auf der Messe aus.

Tipps und Tickets
Die Heimtiermesse hat einiges zu bieten und lädt ein zum Entdecken, Staunen und Erleben!
Tageskarten kosten 6,50€; ermäßigt 5,50€. Tickets gibt es bereits ab dem 13. September im Vorverkauf unter https://ticket.tmsmessen.de zum Sonderpreis von 6,00€ / 5,00€.  Weitere Informationen zur Messe gibt es auf www.heimtiermesse-dresden.de sowie auf der Facebook-Seite www.facebook.com/heimtiermessen, auf der u.a. Freikarten und tolle Produkte der Aussteller verlost werden.

Quelle: TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH i.I.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar