Großeinsatz für die Feuerwehr in Gorbitz

In der vergangenen Nacht zündeten Unbekannte einen Kinderwagen in einem Treppenhaus auf der Sanddornstraße an 6 Bewohner darunter 4 Kinder mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden.

 Es ist nicht der erste Fall von Brandstiftung in diesem jahr in Gorbitz.
 
Bereits am 21. Januar hatte auf der Warthaer Straße in Gorbitz ein Kinderwagen gebrannt.

Einen ausführlichen Beitrag zum Brand sehen Sie ab 18.00 Uhr stündlich in Ihrer Drehscheibe Dresden auf Dresden Fernsehen

*Bücher und DVDs auf Dresden-Fernsehen.de

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar