Großer Andrang auf der ersten Jobmesse Luft- und Raumfahrt

Mit mehr als 6.000 Besuchern fand die erste Jobmesse Luft- und Raumfahrt ein breites Interesse.

Der Dresdner Flughafen war am Montag nicht nur Startplatz für Urlaubs- und Geschäftsreisen in alle Welt. Mehr als 6.000 der Flughafengäste lenkten ihre Schritte diesmal an den Abflugterminals vorbei, hin auf die Besucherplattform. Dort veranstaltete die Regionaldirektion Sachsen der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Dresden die erste Jobmesse Luft- und Raumfahrt . Es war die bundesweit erste Stellenbörse dieser Art.
Knapp 60 Aussteller waren aus allen Regionen der Bundesrepublik angereist und hatten zahlreiche konkrete Jobangebote im Gepäck. Dabei war das Spektrum der freien Stellen genauso breit wie die Interessen der Besucher. Egal ob Elektroniker, Sattler, Modellbauer oder Pilot für fast alle Berufe gab es Angebote.