Großes Jubiläum für Chemnitzer Kleingärtnerverein

Am vergangenen Wochenende hat der Chemnitzer Kleingärtnerverein „Heimaterde“ e.V. sein 90-jähriges Jubiläum gefeiert.

Zu diesem besonderen Anlass hatte der Verein ein Kinder- und Gartenfest organisiert.

Neben zahlreichen Attraktionen für die Kleinen, wie Ponyreiten und Torwandschießen, sorgten besonders die Mitfahrten im Feuerwehrfahrzeug für Begeisterung bei Jung und Alt.

Auch für das kulinarische Wohl hatte der Verein gesorgt.

Der Kleingärtnerverein im Chemnitzer Stadtteil Furth umfasst 515 Gärten mit ebenso vielen Mitgliedern auf einer Fläche von 22 Hektar.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar