Großes Moor-Projekt im Westerzgebirge

Sachsen- Im Westerzgebirge hat der Sachsenforst ein großes Moor-Projekt ins Leben gerufen. Es umfasst die aktive Wiedervernässung von zehn Mooren im Landeswald.

Außerdem werden im Rahmen des Projekts Fachinformationen für ein langfristiges Entwicklungskonzept für Waldmoore erarbeitet. Finanziert wird das Vorhaben vom Bund sowie vom Freistaat. Sachsens Umweltminister Wolfram Günther sagte, er freue sich, dass die sächsischen Moore auf diesem Wege gestärkt werden könnten. Die 440.000 Euro, die sein Ministerium neben den 650.000 Euro aus dem Bundesförderprogramm zur Verfügung stellt, seien in seinen Augen eine wichtige Investition in den Natur- und Klimaschutz.