Großpösna: 78-Jähriger stirbt nach Fahrt durch Maisfeld

Am Dienstagvormittag ereignete sich gegen 10:30 Uhr in der Grimmaischen Straße gegenüber eines Gasthofes in Großpösna ein Verkehrsunfall. Ein älterer Fahrer war auf der S38 unterwegs als er plötzlich aus noch ungeklärter Ursache eine Leitplanke rammte. +++

Zum Unfallhergang: Laut Zeugenaussage wurde der Unfallfahrer mit seinem VW Vento auf der S38 vor der Ampelanlage zur Einmündung A38 immer schneller. Dann kam er nach links von der Fahrbahn ab, streifte eine Schutzplanke und fuhr anschließend durch ein Maisfeld. Danach blieb der 78-Jährige mit seinem VW auf der Grimmaischen Straße stehen.

Der Unfallfahrer war nach der rasanten Fahrt nicht mehr ansprechbar, so die Polizei. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des 78-jährigen Fahrers feststellen.

Die Ermittler haben die Untersuchungen zur Unfallursache aufgenommen. Ein natürlicher Tod des 78-Jährigen wird nicht ausgeschlossen.