Erst Polizei-Großrazzia dann Bombenalarm an der Zenti

Chemnitz – Am Donnerstag Nachmittag führte die Polizei Chemnitz erneut eine Großrazzia in der Chemnitzer Innenstadt durch – und plötzlich gab es Bombenalarm!

Update 22.10 Uhr:

Die Polizeisperrungen sind aufgehoben. Der Polizeieinsatz ist beendet. Das verdächtige Päckchen war leer.

Update 20.10 Uhr:

Aufgrund eines gefundenen herrenlosen Pakets wurde der Kampfmittelräumdienst aus Dresden angefordert. Das LKA ermittelt.

Update 19.45 Uhr:

© Sachsen Fernsehen

© Sachsen Fernsehen

Nichts geht mehr, der Bus- und Bahnverkehr rund um die Zenti ist lahmgelegt.

© Ronny H.

Update 19.35 Uhr:

© Sachsen Fernsehen

Die Polizei hat die Bahnhofstraße und den Bereich um die Zentralhaltestelle abgesperrt.

Die Chemnitzer Polizei hat am Donnerstagnachmittag zur Bekämpfung der Straßenkriminalität eine Großrazzia in der Chemnitzer Innenstadt durchgeführt.

Gegen 19.15 Uhr wurde dann aber plötzlich Bombenalarm ausgelöst. Offenbar ist ein Passant auf ein verdächtiges Päckchen aufmerksam geworden.