Großreinigung der Porzellansammlung im Dresdner Zwinger

Die Ausstellung ist zur Zeit für Besucher geschlossen, dafür sind Reinigungstrupps unterwegs, welche in zwei Wochen die Räume säubern. +++

Mit viel Fingerspitzengefühl werden die kostbaren Porzellangefäße vom Staub befreit, damit alles wieder glänzt. Einmal im Jahr wird die Aktion durchgeführt und dauert diesmal 14 Tage.

Interview Ulrich Pietsch, Direktor Porzellansammlungen im Video

Damit es danach kein zerschlagenes Porzellan gibt, übernimmt die Reinigung Spezialfirma. Die Kosten der Reinigung belaufen sich auf 20.000 Euro.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!