Großschirma: Crash bei Überholmanöver

Der Fahrer eines Volkswagen war am Freitagmorgen gegen 5.35 Uhr auf der Leipziger Straße (B101) in Richtung Freiberg unterwegs.

Etwa einen Kilometer nach dem Ortsausgang Großschirma überholte er einen LKW. Bei dem Überholvorgang kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Kia.

Der 50-jährige Fahrer des Kia wurde dabei schwer verletzt, während der VW-Fahrer mit leichten Verletzungen davon kam.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 13.000 Euro. Die Bundesstraße 101 war für etwa zwei Stunden voll gesperrt.