Großschirma: Kleinflugzeug notgelandet

Am Dienstag musste ein 64-jähriger Pilot sein Kleinflugzeug des Typs AVID Flyer kurz nach dem Start in Langhennersdorf auf einem Rapsfeld an der Bundesstraße 101 neben einem Gewerbegebiet am Steinberg notlanden.

Dabei überschlug sich die Maschine und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Pilot wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Personen waren nicht an Bord. Zum entstandenen Sachschaden liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor.

Die Bundesstelle für Flugfalluntersuchung wurde informiert, wird aber nach jetzigem Erkenntnisstand keine Ermittlungen aufnehmen. Die Ermittlungen an der Unglücksstelle dauern derzeit noch an.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar