Grüna feiert 750-jähriges Jubiläum

In Grüna ist der Auftakt der Festwoche anlässlich des 750-jährigen Bestehens des Chemnitzer Stadtteils groß gefeiert worden.

Los ging es am Freitag mit Böller- und Kanonenschüssen der Grünaer Schützengilde.

Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Feuerwehr Grüna, waren zudem zahlreiche Ehrengäste und Wehren der Umgebung eingeladen.

Neben einer Ansprache des Bürgermeisters Bertold Brehm, konnten die Besucher unter anderem eine Feuer- und Lasershow sowie einen Auftritt der Hartmannsdorfer Schalmeien bestaunen.

Am zweiten Festtag standen vor allem Feierlichkeiten im Rahmen des 50-jährigen Bestehens des Grünaer Faschingsclubs auf dem Programm.

Das Highlight bildete am Abend die Ankunft und Begrüßung des Karnevallvereins Blaue Funken aus Köln.

Interview: Lutz Neubert, Ortsvorsteher

Nach der Ankunft in Grüna folgten für die Blauen Funken eine Stadtführung sowie ein Empfang im Rathaus.

Am Sonntag konnten die Grünaer dann neben musikalischen Darbietungen auch verschiedene Schauvorführungen der Feuerwehr bestaunen.

Die Feierlichkeiten werden noch bis zum kommenden Sonntag andauern und in einem Festumzug durch Grüna ihren Höhepunkt finden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar