Grünanlage am Connewitzer Kreuz fertig gestellt

Damit ist ein wichtiges Vorhaben im Sanierungsgebiet „Connewitz-Biedermannstraße“ realisiert worden. Die ursprünglich geplante Streetball-Anlage konnte wegen der Klage eines Anwohners nicht gebaut werden. +++

Diese war ursprünglich an dieser Stelle geplant gewesen. Der Nachbar hatte wegen „unzumutbarer Lärmbelästigung“ am Bundesverwaltungsgericht geklagt. Sobald eine abschließende Entscheidung über die rechtliche Zulässigkeit der Streetballanlage vorliegt, kann diese nachträglich in die Grünfläche integriert werden.

Auf 2.500 m² wurden Rasenflächen und Wege angelegt, sowie Bänke zum Verweilen aufgestellt. 15 Bäume und rund 400 m² Sträucher wurden gepflanzt. Die Finanzierung der bisherigen Kosten in Höhe von 150.000 Euro erfolgte aus Städtebaufördermitteln in Rahmen des Bund-Länder-Programms „Städtebauliche Entwicklungs- und Sanierungsmaßnahmen“.

Für weitere Baumpflanzungen auf dieser Fläche werden noch Baumspender gesucht. Interessenten können sich an das Amt für Stadtgrün wenden.