Grünau erhält neuen Sportplatz

Leipzig – Die Sportplatzanlage Ratzelstraße in Grünau soll bald zu einem „Sport-und Bewegungszentrum“ ausgebaut werden und unter anderem Möglichkeiten zum Fussball spielen und Klettern bieten.

Mit dem Sportprogramm 2024 will die Stadt Leipzig besonders in den einzelnen Stadtteilen, wie zum Beispiel Grünau, die Sportstätten der Schulen und Vereine ausbauen. Im Rahmen der Diskussionsreihe „Dialog direkt“ nahm sich Leipzigs Sportbürgermeister Heiko Rosenthal persönlich die Zeit um mit den Grünauern darüber ins Gespräch zu kommen.

Im Herzen Grünaus soll bald ein neues „Sport-und Bewegungszentrum“ entstehen, das sowohl den Vereinssport als auch die Freizeitsportler mit ausreichend Bewegungsmöglichkeiten versorgen soll. Die Sportplatzanlage in der Ratzelstraße steht dabei im Fokus. Hier soll die Ist-Bestandsfläche aufgewertet werden, in dem man ein Großfeld für Fussball anlegt und Möglichkeiten zum Bouldern und Klettern bietet.

Im Laufe der Veranstaltung wurde deutlich, dass sich die Grünauer neben öffentlich-zugänglichen Sportanlagen auch sanierte Fuß- und Radwege sowie renovierte Sporthallen für ihren Stadtteil wünschen. Nun liegt es an den Vertretern des Amtes für Sport sich diesen Themen in den kommenden Monaten anzunehmen und sie dem Stadtrat vorzulegen.