Grünau-TV: Sieben Monate „Grünolino“ – LVB ziehen erstes Fazit

Am 19. März 2011 war es soweit: Nach zwei Jahren Planungszeit, vielen Gesprächen und Verhandlungen ging die Linie 66 der Leipziger Verkehrsbetriebe auf Reisen. Seither tourt der „Grünolino“ Tag für Tag durch Grünau. Die LVB zieht Bilanz. +++

Für die Leipziger Verkehrsbetriebe entwickelte sich der Grünolino zur Erfolgsgeschichte.

Interview: Holger Flache, Leipziger Verkehrsbetriebe

Auch in der Grünauer Bevölkerung kommt der Quartiersbus gut an, wie eine eigens angefertigte Fahrgastbefragung der LVB ergab.  

Interview: Holger Flache, Leipziger Verkehrsbetriebe

Der Grünauer Quartiersbus ist dabei ausschließlich als Nachverkehrsmittel für den Stadtteil geplant. Er ist kein Ersatz für die seit Mai ausgesetzte S1. Dennoch wurde – auch aufgrund der großen Nachfrage – der Fahrttakt erhöht.  
Ab Dezember müssen sich die Grünauer Fahrgäste dann auf weitere Änderungen einstellen.

Interview: Holger Flache, Leipziger Verkehrsbetriebe